PZA - Produktbild

Stahllineale

Stahllineale als Lineale für Präzisionsarbeiten sind in vier Grundausführungen erhältlich als

Der Begriff "Stahllineal" wird in der Umgangssprache häufig für Maßstäbe aus Stahl verwendet. Mehr zu "Linealen" mit Maßteilung erfahren Sie auf unseren Seiten über Stahlmaßstäbe. Bezeichnungen wie Richtlineal, Justierlineal, Ausrichtlineal, Richtscheit sowie Werkstattlineal sind ebenfalls gebräuchlich.

Stahllineale werden aufgrund ihres günstigen Preis-/Leistungsverhältnisses bevorzugt in rauer Arbeitsumgebung eingesetzt. Oft ist das höhere Eigengewicht eines Stahllineales erwünscht, um bei Messungen mit Lehren und Tastern einen stabilen Stand des Lineals zu gewährleisten.

Wird mehr Wert auf leichte Handhabung gelegt oder wird das Lineal häufig bewegt und transportiert, dann wird empfehlen wir ein Aluminiumlineal.

Hinweis: Rostbeständige Stahllineale erkennen Sie leicht anhand der Bestellnummern die mit einer "1" beginnen.

Querschnitte und Toleranzklassen können Ihren Erfordernissen angepasst werden. Fragen Sie uns!

Für den Einsatz in der Industrie werden von PZA Lineale aus Stahl und Aluminium in verschiedensten Querschnitten hergestellt, die z. B. zum Ausrichten von Maschinenteilen verwendet werden. Diese Lineale haben wie Haarlineale keine Skalierung und können daher nicht wie Maßstäbe zur Längenmessung eingesetzt werden.