PZA - Produktbild

Montagelineale aus Stahl

Montagelineale Ausführung mit schmalen Prüfflächen Nr. 34

Montagelineale Ausführung "S" mit extra breiten Prüfflächen Nr. 34/S

Montagelineale mit normalbreiten und extrabreiten Prüfflächen sind als Basis für Präzisionswasserwaagen und Richtwaagen ideal. Montagelineale finden bei Ausrichtarbeiten Verwendung. Hergestellt aus I-Profilsstahl und mit großen Erleichterungslöchern versehen, bringen sie folgende Vorteile gegenüber Flachlinealen:

  • geringe Durchbiegungswerte
  • hohe gewichtsbezogene Steifigkeit
  • Handlichkeit

Alle Montagelineale haben markierte Auflagepunkte auf einer Seitenfläche.
Die Prüf- und Seitenflächen sind feingeschliffen.
Die angegebenen Ebenheitstoleranzen nach DIN 874 Teil 1 gelten bei Montagelinealen nur für die Prüfflächen.

Neu: Montagelineale aus Aluminium in zwei Querschnitten lieferbar!

Montagelineale Nr. 34
Montagelineale Nr. 34

Nr. 34/0 - Prüfflächengenauigkeit nach DIN 874/0
Nr. 34/1 - Prüfflächengenauigkeit nach DIN 874/1

Montagelineale Nr. 34

Montagelineale Nr. 34/S
Montagelineale Nr. 34/S

aus I-Formstahl, "größeres Profil", breitere Prüfflächen, noch geringere Durchbiegungswerte, sonst wie Nr. 34
Nr. 34 S/0 - Prüfflächengenauigkeit nach DIN 874/0
Nr. 34 S/1 - Prüfflächengenauigkeit nach DIN 874/1

Montagelineale Nr. 34/S

Auf Anfrage:

- Sonderlängen und Zwischenlängen bis 10 000 mm,

- Toleranzklasse 00 DIN 874 Teil 1

- maßhaltige Ausführung, paar- und satzweise Bearbeitung

- Chemisch-Nickel-beschichtete Lineale - rostbeständig und mit Schichthärte ca. 575 HV

- rostfreie, nichtmagnetisierbare Montagelineale aus IPE Profilstahl W.St. 1.4301/AISI 304

Abweichende Querschnitte sind je nach Materialverfügbarkeit erhältlich!